• Kostenloser Videokurs
  • Nur für kurze Zeit
  • Kostenloser Videokurs
  • Nur für kurze Zeit
Zusammenfassung: Es geht um die ökonomische Existenz – Haben Sie Gold?

Zusammenfassung: Es geht um die ökonomische Existenz – Haben Sie Gold?

Der Artikel von Egon von Greyerz auf GoldSeiten.de mit dem Titel "Es geht um die ökonomische Existenz – Haben Sie Gold?" vom 04.08.2023 beleuchtet die wirtschaftlichen Herausforderungen und die Rolle von Gold in der aktuellen globalen Finanzsituation. Hier ist eine ausführlichere Zusammenfassung:

  1. Die "Everything-Blase": Die westliche Welt steht vor einem bevorstehenden "Everything-Kollaps". Dies ist das Ergebnis jahrelanger wirtschaftlicher Entscheidungen und einer eskalierenden globalen Verschuldung. Während die Weltwirtschaft bereits 2008 hätte kollabieren sollen, verhinderten Zentralbanken dies durch verschiedene Maßnahmen.

  2. US-Wirtschaft: Die USA sind besonders betroffen, mit Rekorddefiziten und einem Dollar, der durch Prozesse wie die Dedollarisierung an Wert verliert.

  3. Kultur der Falschheit: Die moderne Welt, insbesondere der Westen, stützt sich auf eine Kultur der Falschheit. Dies zeigt sich in vielen Aspekten des Lebens, von der Wirtschaft bis zur Politik, und wird durch verschiedene falsche Werte und Annahmen getrieben.

  4. Historischer Kontext: Die Geschichte hat gezeigt, dass große wirtschaftliche Zyklen, die oft ein Jahrhundert dauern, in Krisen enden. Der Westen hat solch eine Krise zuletzt in den 1930ern erlebt.

  5. Ursprung der Verschuldung: Die Verschuldung ist nicht die Hauptursache der aktuellen Probleme, sondern vielmehr ein Symptom. Die Entscheidung von Nixon, 1971 das Goldfenster zu schließen, markiert einen Wendepunkt, der zu einer exponentiellen Zunahme der globalen Verschuldung führte.

  6. Banken und Finanzsystem: Das Finanzsystem steht vor einer Krise. Bankenpleiten, insbesondere in den USA, sind nur ein Vorgeschmack auf das, was kommen könnte. Kreditnehmer und Banken stehen vor einem unlösbaren Dilemma, das letztlich zum Zusammenbruch beider führen könnte.

  7. Zukünftige Szenarien: Der Artikel malt ein düsteres Bild der Zukunft mit einer massiven Vermögenszerstörung, die durch eine Kombination von Faktoren wie hoher Verschuldung, Inflation, fallenden Währungswerten und sozialen Unruhen verursacht wird.

  8. Gold als Schutz: In dieser unsicheren Zeit werden Gold und Silber als die sichersten Anlagen betrachtet. Es wird empfohlen, physisches Gold und Silber in sicheren privaten Tresorlagern zu lagern.

  9. Vorbereitung ist der Schlüssel: Angesichts der Unsicherheit der Zukunft ist es von entscheidender Bedeutung, sich jetzt vorzubereiten. Es wird geraten, nicht gierig zu sein und sich auf den Schutz des Vermögens zu konzentrieren, anstatt auf kurzfristige Gewinne zu hoffen.

  10. Abschließende Gedanken: Der Artikel betont die Dringlichkeit der Situation und die Notwendigkeit, proaktiv zu handeln. Es wird darauf hingewiesen, dass Vermögensschutz in den kommenden Jahren von entscheidender Bedeutung sein wird und Gold dabei eine zentrale Rolle spielen wird.

 

Den vollständigen Artikel findest du hier!